Heizungsmonteur/in in Deutschland

Wie viel verdient man als Heizungsmonteur/in in Deutschland

Als Heizungsmonteur/in verdienen Sie zwischen 30.000 EUR und 38.000 EUR Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 2.500 EUR und 3.167 EUR Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Heizungsmonteur/in damit bei 34.000 EUR Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 34.000 EUR Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 2.833 EUR Brutto.
Mit diesem Einstiegsgehalt können Sie rechnen

Fangen Sie als Heizungsmonteur/in gerade erst an, können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 30.000 EUR pro Jahr rechnen. Das sind im Monat 2.500 EUR Brutto.

Je nach Berufserfahrung ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Berufserfahrung

Berufserfahrung Jahresgehalt (Brutto)
0 30.000 EUR
1 0 EUR
2 0 EUR
3 0 EUR
4 0 EUR
5 0 EUR
6 0 EUR
7 0 EUR
8 0 EUR
9 0 EUR
10 0 EUR
11 0 EUR
12 0 EUR
13 0 EUR
14 0 EUR
15 0 EUR
16 0 EUR
17 0 EUR
18 0 EUR
19 0 EUR
20 0 EUR
21 0 EUR
22 0 EUR
23 0 EUR
24 0 EUR
25 0 EUR
26 38.000 EUR
Verdienst nach Alter

Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Heizungsmonteur/in. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 30.000 EUR pro Jahr rechnen. Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei 38.000 EUR Brutto. Das entspricht einer Veränderung von 27%.

Je nach Alter ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Alter

Alter Jahresgehalt (Brutto)
19 30.000 EUR
20 0 EUR
21 0 EUR
22 0 EUR
23 0 EUR
24 0 EUR
25 0 EUR
26 0 EUR
27 0 EUR
28 0 EUR
29 0 EUR
30 0 EUR
31 0 EUR
32 0 EUR
33 0 EUR
34 0 EUR
35 0 EUR
36 0 EUR
37 0 EUR
38 0 EUR
39 0 EUR
40 0 EUR
41 0 EUR
42 38.000 EUR
Verdienst nach Bundesland: Bayern an der Spitze, Schlusslicht ist Baden-Württemberg

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Heizungsmonteur/in. In Bayern haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in Baden-Württemberg hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Baden-Württemberg 30.000 EUR
Bayern 38.000 EUR

Berufsbeschreibung Heizungsmonteur/in

Heizungsinstallateure sind nicht nur auf Heizungssysteme spezialisiert, sie sind häufig ebenfalls Experten für Sanitäranlagen, Kühlwasserleitungen oder Klimatechnikanlagen. Sie konzipieren, planen, montieren und installieren die Anlagen und Systeme, überwachen diese, führen regelmäßig Wartungen durch, und sind für die Reparatur der Anlagen zuständig, falls Probleme auftauchen. Als Spezialisten in ihrem Fach beraten Sie Kunden bezüglich neuer Systeme und Anlagen. Sie arbeiten in Installationsbetrieben oder Heizungsanlagebauern oder Klimaanlagebauern.

Heizungsmonteure werden auch als Heizungsinstallateure oder Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik bezeichnet. Sie sind nicht nicht nur auf Heizungssysteme, sondern auch Sanitäranlagen, Kühlwasserleitungen oder Klimatechnikanlagen spezialisiert. Sie konzipieren, planen, montieren und installieren die Anlagen und Systeme, überwachen diese, führen regelmäßig Wartungen durch, und sind für die Reparatur der Anlagen zuständig. Als Spezialisten in ihrem Fach beraten Sie Kunden bezüglich neuer Systeme und Anlagen. Sie arbeiten in Installationsbetrieben oder Heizungsanlagebauern oder Klimaanlagebauern. Der Verdienst wird immer seltener per Stundenlohn abgerechnet.