Applikationsingenieur/in in Deutschland

Wie viel verdient man als Applikationsingenieur/in in Deutschland

Als Applikationsingenieur/in verdienen Sie zwischen 39.000 EUR und 59.000 EUR Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 3.250 EUR und 4.917 EUR Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Applikationsingenieur/in damit bei 45.231 EUR Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 45.000 EUR Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 3.750 EUR Brutto.
Verdienst nach Alter

Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Applikationsingenieur/in. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 63.784 EUR pro Jahr rechnen. Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei 39.000 EUR Brutto. Das entspricht einer Veränderung von -39%.

Je nach Alter ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Alter

Alter Jahresgehalt (Brutto)
29 63.784 EUR
30 0 EUR
31 0 EUR
32 39.000 EUR
Verdienst nach Bundesland: Bayern an der Spitze, Schlusslicht ist Hessen

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Applikationsingenieur/in. In Bayern haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in Hessen hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Bayern 54.462 EUR
Hessen 36.000 EUR

Berufsbeschreibung Applikationsingenieur/in

Das Aufgabenfeld von Applikationsingenieuren, auch Application Manager oder Application Engineer genannt, ist vielfältig und von dem Unternehmen abhängig, in dem sie angestellt sind. Einerseits entwickeln Applikationsingenieure Produkte, die sie kontinuierlich bis zur Markteinführung testen. Andererseits sind Applikationsingenieure in häufigem Kontakt mit den Entwicklungsabteilungen der Unternehmen und ihr Schwerpunkt liegt im Vertrieb oder in der technischen Kundenberatung. Schulungen durchzuführen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Sie können in unterschiedlichen Unternehmen tätig sein, in Softwareunternehmen, Maschinenbauunternehmen oder Technologieunternehmen.