Wie viel verdient man als Chemiker/in in Österreich

Als Chemiker/in verdienen Sie zwischen 49.000 EUR und 56.000 EUR Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 4.083 EUR und 4.667 EUR Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Chemiker/in damit bei 50.308 EUR Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 50.000 EUR Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 4.167 EUR Brutto.
Verdienst nach Bundesland: Burgenland an der Spitze, Schlusslicht ist Kärnten

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Chemiker/in. In Burgenland haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in Kärnten hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Burgenland 54.000 EUR
Kärnten 45.231 EUR
Steiermark 51.692 EUR