Bürokaufmann/Bürokauffrau in Österreich

Wie viel verdient man als Bürokaufmann/Bürokauffrau in Österreich

Als Bürokaufmann/Bürokauffrau verdienen Sie zwischen 19.180 EUR und 32.500 EUR Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 1.598 EUR und 2.708 EUR Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Bürokaufmann/Bürokauffrau damit bei 23.277 EUR Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 23.000 EUR Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 1.917 EUR Brutto.
Mit diesem Einstiegsgehalt können Sie rechnen

Fangen Sie als Bürokaufmann/Bürokauffrau gerade erst an, können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 26.899 EUR pro Jahr rechnen. Das sind im Monat 2.242 EUR Brutto.

Je nach Berufserfahrung ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Berufserfahrung

Berufserfahrung Jahresgehalt (Brutto)
3 26.899 EUR
4 20.800 EUR
5 19.180 EUR
6 0 EUR
7 0 EUR
8 0 EUR
9 0 EUR
10 0 EUR
11 0 EUR
12 0 EUR
13 0 EUR
14 0 EUR
15 32.500 EUR
16 0 EUR
17 0 EUR
18 21.000 EUR
19 0 EUR
20 0 EUR
21 0 EUR
22 0 EUR
23 0 EUR
24 0 EUR
25 0 EUR
26 0 EUR
27 0 EUR
28 0 EUR
29 0 EUR
30 0 EUR
31 33.415 EUR
Verdienst nach Alter

Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Bürokaufmann/Bürokauffrau. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 19.180 EUR pro Jahr rechnen. Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei 33.415 EUR Brutto. Das entspricht einer Veränderung von 74%.

Je nach Alter ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Alter

Alter Jahresgehalt (Brutto)
20 19.180 EUR
21 23.748 EUR
22 0 EUR
23 0 EUR
24 0 EUR
25 0 EUR
26 0 EUR
27 0 EUR
28 30.000 EUR
29 0 EUR
30 24.000 EUR
31 0 EUR
32 0 EUR
33 0 EUR
34 0 EUR
35 0 EUR
36 21.000 EUR
37 0 EUR
38 0 EUR
39 0 EUR
40 0 EUR
41 0 EUR
42 0 EUR
43 0 EUR
44 0 EUR
45 0 EUR
46 32.500 EUR
47 33.415 EUR
Verdienst nach Bundesland: Tirol an der Spitze, Schlusslicht ist Wien

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Bürokaufmann/Bürokauffrau. In Tirol haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in Wien hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Tirol 27.321 EUR
Vorarlberg 22.644 EUR
Wien 21.572 EUR

Entwicklung Lohn und Gehalt für Bürokaufmann/Bürokauffrau

Die Gehälter für den Beruf Bürokaufmann/Bürokauffrau unterliegen einer Steigerung von durchschnittlich 26% über die letzten 5 Jahre. Dies bedeutet eine Lohnsteigerung von 5.617 EUR Brutto im Jahr bzw. 468 EUR pro Monat.

Gehaltssteigerung nach Geschlecht

Männer und Frauen profitieren hierbei unterschiedlich von einer Gehaltssteigerung. Bei Frauen beträgt die Veränderung durchschnittlich 26%, dies ist eine Differenz von 5.617 EUR Brutto pro Jahr. Bei Männern beträgt die Veränderung durchschnittlich -21%, dies ist eine Differenz von -6.252 EUR Brutto pro Jahr.

Ansicht wählen:

Gehaltsentwicklung nach Geschlecht

Jahr Jahresgehalt (Brutto)
2014 Männer: keine Angabe
Frauen: keine Angabe
2015 Männer: keine Angabe
Frauen: 21.590 EUR
2016 Männer: 30.000 EUR
Frauen: 32.500 EUR
2017 Männer: 23.748 EUR
Frauen: keine Angabe
2018 Männer: keine Angabe
Frauen: 27.207 EUR

Berufsbeschreibung Bürokaufmann/Bürokauffrau

Eine Bürokauffrau oder ein Bürokaufmann werden als Kaufleute für Büromanagement genannt. Ihr Arbeitsplatz sind Unternehmen verschiedener Wirtschaftszweige oder im öffentlichen Dienst. Sie erledigen kaufmännische Aufgaben in den verschiedenen Unternehmensbereichen. Je nach Branche oder Unternehmen, sind sie ebenfalls für die Kundenberatung oder das Marketing zuständig. Eine Lohntabelle, die das Durchschnittsgehalt von Kaufleuten ausrechnet, ist der Webseite zu entnehmen.